Riexinger lehnt CDU-Vorstoß für 12-Stunden-Tag ab!

In einem Interview hat die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut (CDU) vorgeschlagen, die Arbeitszeit für Arbeitnehmer*innen zu „flexibilisieren“, um einen 12-Stunden-Tag, sowie eine 54-Stunden-Woche zu ermöglichen. Gestern hat der bayrische Wirtschaftsminister diese Forderung nun ebenfalls aufgegriffen und wiederholt.  Bernd Riexinger, Parteivorsitzender DIE LINKE. und MdB aus Stuttgart erklärt dazu: „100 Jahre nach der Einführung des 8-Stunden-Tags will nun […]

Bericht vom Klinikstreik in Essen . . . und mehr!

Das neue Netzwerkinfo ist da: Klick Aus dem Inhalt: – Mehr Personal und Entlastung für alle! Ein Bericht vom Streik am Uniklinikum Essen – Urteil gegen Streikrecht – Einladung zur 4. Streikkonferenz: Aus unseren Kämpfen lernen – Österreich: Frontalangriffe auf Arbeitsrechte – langer und heftiger Arbeitskampf bei Halberg Guss

Arbeitgeber wollen Tarifverträge in der Pflege verhindern

Pressemitteilung von Pia Zimmermann und Jutta Krellmann „Der Vorstoß von bpa-Cheflobbyist Brüderle ist eine Frechheit. Die private Pflegebranche treibt ein falsches Spiel. Anstatt die Arbeitsbedingungen ihrer Beschäftigten zu verbessern, wird nur an die eigenen Profite gedacht. Das ist inakzeptabel. Die Bundesregierung darf nicht vor der Lobby einknicken. Wir brauchen endlich flächendeckend Tarifverträge in der Pflege. […]

image_pdfimage_print